Ali­gner-Therapie

Eine immer belieb­ter wer­den­de Tech­nik Zahn­fehl­stel­lun­gen zu kor­ri­gie­ren, ist die Behand­lung mit soge­nann­ten Ali­gnern. Es han­delt sich dabei um eine kla­re, nahe­zu unsicht­ba­re Zahn­schie­ne aus Kunst­stoff, die regel­mä­ßig gewech­selt wird. Auf die­se Wei­se wer­den Zäh­ne all­mäh­lich in die gewünsch­te Posi­ti­on bewegt. Die­se Schie­nen wer­den am Com­pu­ter geplant und anschlie­ßend aus fle­xi­blem Kunst­stoff gefräst.

Der Vor­teil die­ser scho­nen­den Behand­lung liegt vor allem im Tra­ge­kom­fort ohne läs­ti­ge, fest­sit­zen­de Appa­ra­tu­ren, die sowohl ästhe­tisch stö­rend sind, als auch die Zahn­pfle­ge erheb­lich erschwe­ren.

zurück