Endodon­tie

Ins­be­son­de­re bei sehr tie­fer Kari­es besteht die Gefahr, dass sich der Zahn­nerv im Inne­ren des Zah­nes infi­ziert und ent­fernt wer­den muss. Die Des­in­fek­ti­on, das Aus­fei­len und spä­te­re Fül­len der Wur­zel­ka­nä­le erfor­dert viel Sorg­falt und Prä­zi­si­on. Dabei sind ver­schie­de­ne tech­ni­sche Hilfs­mit­tel, wie elek­tro­ni­sche Kanal­län­gen­mes­sung, maschi­nel­le Auf­be­rei­tung und Ultra­schall­ak­ti­vie­rung in heu­ti­ger Zeit nahe­zu unver­zicht­bar.

zurück