Kin­der­be­hand­lung

Gro­ßen Wert legen wir auf die zahn­ärzt­li­che Betreu­ung von Kin­dern.

Ein pri­mä­rer Fokus liegt dabei auf der Prä­ven­ti­on. Mit indi­vi­du­el­len Maß­nah­men im Rah­men der Kin­der­pro­phy­la­xe sol­len Kin­der zur Zahn­pfle­ge moti­viert, Putz­tech­ni­ken erlernt und even­tu­el­le Schwach­stel­len auf­ge­zeigt wer­den.

Soll­te es den­noch zur Kari­es­bil­dung gekom­men sein, neh­men wir uns viel Zeit, Ihren Kin­dern die Behand­lung so wenig unan­ge­nehm wie mög­lich zu machen. Klei­nig­kei­ten, wie bun­te Zahn­fül­lun­gen und Beloh­nun­gen für gute Mit­ar­beit hel­fen zusätz­lich Angst zu neh­men oder Ver­wei­ge­rung von Fol­ge­be­hand­lun­gen zu ver­mei­den.

 

 

zurück