Komposit­füllungen

Die Behand­lung von klei­ne­ren kariö­sen Stel­len erfolgt übli­cher­wei­se mit Fül­lun­gen aus hoch­wer­ti­gen Kunst­stof­fen (Kom­po­si­ten) in der soge­nann­ten Adhä­siv­tech­nik.

Die­se Mate­ria­li­en kön­nen sowohl im Schneidezahn‑, wie auch im Sei­ten­zahn­be­reich direkt am Pati­en­ten ein­ge­bracht und der eige­nen Zahn­far­be gut ange­passt wer­den.

zurück